Die Digitalisierung verändert Prozesse, Zusammenarbeit und Führung. Einfache Arbeitsabläufe werden „wegdigitalisiert“, dafür entstehen neue Berufe. Wissen gewinnt immer mehr an Bedeutung, mitdenken wird wichtiger als „abarbeiten“. Durch diesen Wandel verändern sich auch die Anforderungen und Bedürfnisse der Arbeitnehmer und damit die Arbeitsgestaltung in Unternehmen.

New Work beschreibt diesen Wandel unserer Arbeitswelt. Was bedeutet das für Ihr Unternehmen? Und warum ist es so wichtig, sich mit New Work und Arbeiten 4.0 auseinanderzusetzen? Verpassen Sie nicht den Anschluss, ich helfe Ihnen am Ball zu bleiben!

Arbeitswelten mit Zukunft

Haltung und Mindset
Neue Arbeitsweisen bedürfen neuer Denkweisen. Der Mensch rückt in den Mittelpunkt und wird zum entscheidenen Wettbewerbsfaktor. Durch das Umdenken kann man als Arbeitgeber von wachsender Innovationskraft und erhöhtem Engagement der Mitarbeiter profitieren.
New Leadership
Eine neue Unternehmensdenke setzt eine neue Führungskultur voraus: Streng hierarchische Führungsstile verlieren an Bedeutung. Hauptaufgabe der neuen Führungskräfte ist es, Mitarbeiter zur Eigenverantwortung zu befähigen und deren Stärken zu fördern. New Leadership setzt auf Vertrauenskultur und Empathie.
Fehlerkultur
Startups zeigen, was Organisationen in Zeiten des Wandels erfolgreich macht. Dazu gehört auch eine positive Fehlerkultur. In etablierten deutschen Unternehmen werden Fehler immer noch mit Versagen gleichgesetzt. Doch: Ohne Fehler kein Lernen, ohne Lernen kein Fortschritt.

Verpassen Sie nicht den Anschluss an den Wandel in der Arbeitswelt.

Die Frage ist nicht ob man den Wandel in der Arbeitswelt mitgeht, sondern lediglich wie und in welchem Tempo. Ohne eine Anpassung an die Bedingungen, die Digitalisierung, Globalisierung, Migration und der Wandel von Werten und Ansprüchen schaffen, ist der Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit nicht möglich. Wer zukunftsfähig bleiben und erfolgreich wachsen will, sollte sich intensiv mit dem Thema New Work beschäftigen. Wie Sie mit neuen Arbeitsweisen Ihre Organisation fit für die Zukunft machen können, kann ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch gerne vorstellen.

Mitarbeiter werden zu Mitgestaltern

Selbstführung
Eine zentrale Rolle in der neuen Führungskultur spielt Selbstführung. Gute Führungskräfte sind Vorbilder: Sie fördern Selbstreflexion und Selbstorganisation und damit Eigenverantwortung. Unternehmen, deren Mitarbeiter Selbstführung beherrschen, haben nach Expertenmeinung einen klaren Wettbewerbsvorteil.
Work Life Balance
In Zeiten von flexiblen Arbeitsgestaltung und ständiger Erreichbarkeit ist es wichtig eine Balance zwischen Privatleben und Arbeit zu finden. Auf sich selbst zu achten und auch mal „Nein“ zu sagen ist ebenso wichtig wie Produktivität und Erfolg. Nur gesunde Mitarbeiter sind auf Dauer produktiv und leistungsfähig.
Kollaboration
Gemeinsam und nicht gegeneinander: Wissen wird aus den Abteilungssilos geholt und offen geteilt. Hierarchien spielen dabei keine Rolle, Egos haben keinen Platz. Nur so können komplexe Fragestellungen heute in kürzester Zeit gelöst und damit Erfolge erreicht werden.

Machen Sie Ihren Mit-Arbeiter zum Mit-Unternehmer.

Wer im „war of talents“ in Zukunft mitspielen möchte, muss auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter eingehen. Faktoren wie Potentialentfaltung, Work-Life-Balance, flexible Arbeitsgestaltung sowie Mitbeteiligung gewinnen immer mehr an Bedeutung. Ohne geeignete Fach- und Führungskräfte ist Ihr Unternehmen in Zukunft nicht handlungsfähig. Denn Unternehmen, die New Work etablieren, sind deutlich attraktiver. Gerne bespreche ich mit Ihnen, wie Sie mit einer Veränderung in Ihrer Organisation eine Win-Win-Situation erreichen können und sich damit einen Wettbewerbsvorteil schaffen.

Arbeit 4.0 führt zu Erfolg 4.0

Selbstorganisation
Wer sich selbst organisiert, bekommt Freiheit geschenkt und übernimmt gleichzeitig für sein Handeln volle Verantwortung. Doch nicht jeder Mitarbeiter kommt damit klar, manche brauchen klare Anweisungen und ein regelmäßiges Feedback.
Agile work
Mit agilen Arbeitsmethoden lassen sich Projekte schneller umsetzen und die Entwicklung innovativer Ideen fördern. Starre, zeitintensive und teure Wasserfallprojekte werden abgelöst von Sprints, Feedbackschleifen und schnellen Prototypen.
Digitalisierung & Tools
Digitale Werkzeuge erleichtern die Arbeit, machen sie transparent und nachvollziehbar. Wissen wird darüber zentral verfügbar bereitgestellt. Auch ermöglichen diese Tools effiziente Zusammenarbeit von Mitarbeitern und Teams – ortsunabhängig und in Echtzeit.

Öffnen Sie die Werkzeugkiste für die neue Arbeitswelt.

Probleme und Aufgaben der Zukunft lassen sich nicht mit alten Methoden und Werkzeugen lösen. Digitale Tools sind schon längst in Büros und Werkhallen eingezogen, aber das ist erst der Anfang. Agile Arbeitsmethoden – in Startups schon Alltag – werden teilweise im deutschen Mittelstand noch belächelt oder als Zeitverschwendung abgetan. Auch das Abwarten mit einer „der Chef regelt das schon“-Einstellung ist nicht mehr zukunftsfähig. Arbeit 4.0 führt zu einer Organisation 4.0: Mehr Freiheit für mehr Verantwortung. Ist Ihre Organisation bereit dafür?

Sie wollen mehr erfahren?

Kontaktieren Sie mich gerne unter:

+49 (0) 56 31 – 91 49 53 oder schreiben Sie mir hallo@anne-alsfasser.de

Aktuelle Workshop- & Coaching-Formate

EspressoFit in Führung
14.01.2021

Richtig streiten lernen

Streiten will gelernt sein – sachlich, auf den Punkt und zielführend. Konflikte erfolgreich und nachhaltig lösen.

Interaktives Online-Training im kurzweiligen Espresso-Format: Kurz, stark & effektiv.

Zu den Details und Anmeldung
Fit in FührungWorkshop
Nach Vereinbarung

LEGO® Serious Play

Mit der LEGO® Serious Play Methode spielend, schnell und konstruktiv zu neuen Ideen und kreativen Lösungen.

Agiler Hands-on Workshop für Teams & Abteilungen in Unternehmen.

Zu den Details und Anmeldung
CoachingFit in Führung
nach Vereinbarung

Neue Wege gehen

Der Six-Pack zur Potenzialentfaltung: Sechs Coaching-Einheiten auf den schönsten Wanderrouten rund um den Edersee.

Individuelles Coaching: immer abgestimmt auf Ihr persönliches Anliegen sind Tempo, Methoden und die Routen.

Zu den Details und Anmeldung
EspressoFit in Führung
nach Vereinbarung

Führen auf Distanz

Wie führe ich meine Mitarbeiter aus dem Homeoffice? Wie passt diese neue Herausforderung in meine Organisation? Finden Sie es heraus.

Interaktives Online-Training im kurzweiligen Espresso-Format: Kurz, stark & effektiv.

Zu den Details und Anmeldung
EspressoFit in Führung
21.01.2021

Gespräche führen

Wir müssen reden! Jetzt gibt es keine Ausreden mehr: Mitarbeitergespräche richtig führen – strukturiert, wertschätzend, gut!

Interaktiver Online-Training im kurzweiligen Espresso-Format: Kurz, stark & effektiv.

Zu den Details und Anmeldung
Fit in FührungWorkshop
Nach Vereinbarung

Nachfolge im Familienunternehmen

Grundlagen und Konfliktbearbeitung für die erfolgreiche Unternehmensübergabe in der Familie.

2-tägiger Präsenz-Workshop für Familienunternehmen im Nachfolgeprozess.

Zu den Details und Anmeldung
Fit in FührungWorkshop
26.01.2021

Design Thinking in Unternehmen

Alle reden von Design Thinking, der agilen Innovationsmethode, aber passt das auch zu Ihrem Unternehmen? Finden wir es gemeinsam heraus.

Kurzweiliger Schnupper-Workshop zum Kennenlernen und Ausprobieren der Methode.

Zu den Details und Anmeldung

Anne Alsfasser schreibt

15. Juli 2020 | Anne Alsfasser

Aktuelle Förder-Programme

Beratungszuschüsse erleichtern die Investitionen in Personalarbeit und in die digitale Transformation. Nutzen Sie die Gelegenheit mit finanzieller Hilfe in die Zukunft zu investieren.

Aktuelle Förderprogramme

„Meinungsverschiedenheiten wurden offen angesprochen – und effektiv und wertschätzend aufgelöst.“

Peter Winterberg
Geschäftsführer ConTrans Logistics GmbH

Für wen arbeite ich? Zu den Referenzen