Die Corona-Krise hat für viele kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dramatische wirtschaftliche Folgen. Umsatzeinbrüche bis hin zu komplettem Umsatzausfall, zusammenbrechende Geschäftsmodelle, höchster und schnellster Digitalisierungsbedarf; um nur einige Beispiele zu nennen.

BAFA: 100% Förderung von Beratungsleistung

Krisen-Hilfe für Cornavirus betroffene Unternehmen in Form von externer Beratung kommt jetzt vom Bundesamt für Ausfuhrkontrolle (BAFA). Ab sofort fördert die BAFA die Leistungen externer Unternehmensberater zu 100 Prozent. Bis zu einer Höhe von 4.000 Euro. Das Bundeswirtschaftsministerium hat die Rahmenrichtlinie zur „Förderung unternehmerischen Know-hows“ ergänzt um die Förderung von Beratungsleistungen für Corona-betroffene Freiberufler sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Quelle: Bekanntmachung Förderung.

Das wird gefördert:

Gefördert werden Beratungen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung mit einem Zuschuss von 100%, maximal jedoch 4.000,- €.  Die Beantragung ist beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle BAFAab online möglich. Zur Antragstellung klicken Sie hier

Die Fördermittel stehen ab sofort zur Verfügung. Dieses Programm ist zeitlich begrenzt und endet voraussichtlich am 31.12.2020.

Vereinfachte Antragstellung

Damit die Krisen-Hilfe rasch ankommt, wurde die Antragstellung vereinfacht:

1. Antragsberechtigt sind Unternehmen, die unter wirtschaftlichen Auswirkungen aufgrund des Coronavirus leiden. Unternehmen und Freiberufler müssen die Bedingungen der KMU– sowie die De-minimis-Regeln* erfüllen.

2. Vor Antragstellung ist kein Gespräch mit einem Regionalpartner (in der Regel IHK oder Handwerkskammer) notwendig

3. Die Antragstellung erfolgt online direkt bei der BAFA.

BAFA: Berater müssen Qualitätskriterien erfüllen

Ich lade Sie ein, diese Möglichkeit zur Förderung zu nutzen, um sich von mir beraten zu lassen. Anne Alsfasser Unternehmensberatung gehört zum Kreis der bei der BAFA registirierten Beratungsunternehmen mit nachgewiesener Leistungs- und Qualitätssicherung.

Bitte sprechen Sie mich direkt an: 0174 90 34 360. Mein Team und ich sind auch in dieser herausfordernden Zeit persönlich für Sie da – Online via Skype oder Zoom, per Video oder Telefon.

Rufen Sie mich gern an, wenn Sie Fragen oder ein Anliegen haben: 0174 90 34 360

Herzliche Grüße sendet Ihnen, Anne Alsfasser

* Unternehmen: Maximal 200.000 Euro Beihilfen/Förderungen in 3 Wirtschaftsjahren aus Mitteln der EU