Gesund und fit in Führung

Wie bleibe ich als Führungskraft mental gesund und was kann ich gegen Selbsterschöpfung tun? Damit beschäftigte ich mich bereits 2017 in meinem Blogbeitrag In Balance bleiben. Wie es sich in meinen Fit in Führung Afterworkshops zeigt, ist das Thema noch immer brandaktuell: in der Regel sind Männer im Alter zwischen 35 und 45 von den Symptomen der Selbsterschöpfung besonders betroffen. Familienväter in verantwortlichen Positionen.

Je mehr Entscheidungen wir treffen, umso mehr sinkt im Laufe des Tages die Qualität der Entscheidungen. -Roy F. Baumeister –

Quelle: GEO 09/2013

Gesunder und ungesunder Stress

Was gesunder und ungesunder Stress ist, wissen wir alle. Dennoch ist es wichtig, sich dies ab und zu wieder in Erinnerung zu bringen. Denn zu schnell stecken wir wieder einmal im Hamsterrad.

Eustress: „gesunder oderpositiver Stress„. Hat positiven Einfluss auf den Organismus. Er erhöht unsere Aufmerksamkeit und Leistungsfähigkeit. Eustress kann unser Wohlbefinden steigern.
Distress: „ungesunder oder negativer Stress“. Distress hnimmt negativen Einfluss auf unseren Organismus. Langfristig schadet er unserer Gesundheit und reduziert wesentlich unser Wohlbefinden.

Ungesunder Stress: Warnsignale

Die folgenden Kriterien können Anzeichen für ungesunde Überforderung sein. Welche davon haben Sie in der letzten Woche an sich feststellen können?

  • Aggressives Verhalten gegenüber anderen
  • Chronische Mündigkeit
  • Zähne knirschen
  • Einschlafstörungen
  • Andere unterbrechen, nicht zuhören können
  • Unregelmäßig essen
  • Konsum von Alkohol (oder Medikamenten) zur Beruhigung
  • Private Kontakte »schleifen lassen«
  • Nervosität
  • Ärgergefühle
  • Häufung von Fehlern
  • Weniger Sport und Bewegung als gewünscht

Ungesunder Stress ist wie eine herunterfahrende Rolltreppe, auf der du hinauf läufst. Du rennst und rennst und arbeitest alles ab, was am Tage aufgelaufen ist. Dann machst du eine Pause und die Rolltreppe nimmt dich wieder mit nach unten und alles fängt von Vorne an.

Seminarteilnehmer | Fit in Führung Afterworkshop | Hotel Freund | 07.03.2019.